Wings of Freedom

Hier könnt ihr eure Airlines vorstellen
Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Mo Apr 20, 2020 9:27 pm

DL-Cargo

Exakt drei Wochen nach ihrer Gründung vermeldet unsere Cargo-Tochter erste positive Ergebnisse. Damit dies auch weiterhin der Fall sein kann, wurde die recht teure CRJ-200 nun ausgemustert und stattdessen eine zweite Antonov angeschafft. Damit besteht die Flotte der DL-Cargo nun aus 2 Antonov An-74T-200 und 2 McDonnell Douglas DC-9-30F.
Gleichzeitig wurde wiederum der Flugplan für die Antonovs angepasst, womit weitere Ziele vorerst entfallen. Neu werden dagegen Boston und Jacksonville angeflogen.

Wir hoffen, nun dauerhaft schwarze Zahlen schreiben zu können. In diesem Fall soll baldmöglichst eine fünfte Maschine angeschafft, oder die bestehende Flotte durch größere Maschinen ersetzt werden.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Mo Apr 27, 2020 12:43 am

DL-Flights

Nachdem wir unsere A321neo-Flotte zuletzt reduziert haben, werden wir deren neuerlichen Ausbau zunächst pausieren. Die Rentabilität steht aktuell in keinem Verhältnis zum recht hohen Kaufpreis der Maschinen. Sobald der Gesamtgewinn der Airline ausreicht, sollen aber auch wieder zusätzliche A321neo angeschafft werden. Bis dahin werden wir für den Sommerflugplan zahlreiche Strecken neu auflegen. Und zwar ganze 14 an an der Zahl!

Bild
erstellt mit: http://www.gcmap.com

Mit einer weiteren Embraer E195-E2 in reiner Economy-Bestuhlung fliegen wir ab sofort diverse andere Urlaubsinseln an. So kehren die fünf größten Kanareninseln Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Las Palmas und Teneriffa mit zwei wöchentlichen Flügen in unseren Flugplan zurück. Gänzlich neu werden ebenfalls zweimal pro Woche die Balearen angesteuert - also Ibiza, Mallorca und Menorca. Obendrein kommen auch Malta und Ponta Delgada hinzu, ebenfalls mit zwei wöchentlichen Flügen. Auf dem südamerikanischen Kontinent fliegen wir auch Fortaleza wieder mit zwei Flügen in der Woche an. Monrovia und Ouagadougou auf dem afrikanischen Festland werden dagegen nur einmalig in der Woche angeflogen.

Es sollen nun baldmöglichst weitere E195-E2 angeschafft werden, sodass die Frequenzen zu den genannten Zielen auf zwei tägliche Flüge gesteigert werden können.


DL-Cargo

Bild

Nach den jüngsten Flugplanumstellungen schreibt die junge DL-Cargo inzwischen mehr als zufriedenstellende schwarze Zahlen. Wir sind zuversichtlich, schon bald weiter expandieren zu können. Voller Selbstbewusstsein hat sich DL-Cargo daher nun mit den beiden größten Fracht-Airlines der Welt zusammengetan. Die One Earth Cargo war bisher mit Donkey Cargo Lines aus Genf und Eagle Air Cargo aus Kopenhagen sehr europalastig. Künftig wird DL-Cargo die Allianz auch in den USA angemessen vertreten. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Fr Mai 15, 2020 11:27 pm

DL-Flights

Wie versprochen konnten inzwischen zwei weitere Embraer E195-E2 eingeflottet werden, sodass Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Las Palmas, Teneriffa, Ibiza, Mallorca, Menorca, Malta, Ponta Delgada und Fortaleza nun sechsmal pro Woche, Monrovia und Ouagadougou dreimal pro Woche angeflogen werden.

Wir gehen davon aus, nun alle ein bis anderthalb Wochen eine weitere Maschine einflotten zu können.


DL-Cargo

Auch bei DL-Cargo tut sich etwas. Zwar würden wir die Flotte gerne auf größere Maschinen umstellen, diese sind allerdings noch etwas zu teuer. Wir haben daher zunächst noch eine dritte Antonov An-74T-200 geleased. Diese wird jeweils einen dritten täglichen Flug nach Boston, Jacksonville, Providence, Kansas City, Wichita und Minneapolis anbieten.
Diese Anschaffung dient vorwiegend dem Ausbau der Marktanteile, die Gewinnsteigerung wird eher gering ausfallen.

Baldmöglichst sollten die Antanovs aber durch größere Maschinen ersetzt werden.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Sa Jun 06, 2020 11:26 pm

DL-Flights

In den vergangenen drei Wochen konnten wiederum zwei weitere Embraer E195-E2 eingeflottet werden, sodass unser Urlaubs-Shuttle nun mit insgesamt fünf Maschinen dieses Typs bedient wird. Damit alle Flüge täglich angeboten werden können, fehlen noch zwei Maschinen, die im Laufe der kommenden zwei bis drei Wochen folgen werden.


DL-Cargo

Auch bei DL-Cargo konnten die günstigen Kerosinpreise der vergangenen Wochen genutzt werden, um eine weitere Maschine einzuflotten. Erneut erweitern wir die Flotte mit einer Antonov An-74T-200, welche wiederum die Freuquenzen auf den Strecken nach Boston, Jacksonville, Providence, Kansas City, Wichita und Minneapolis auf vier tägliche Flüge aufstockt. Es wird nun geprüft, ob wir weiter mit den recht günstigen Antonovs expandieren oder doch bereits auf größere Maschinen hinsparen werden.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Mi Jul 01, 2020 2:30 am

DL-Flights

Am heutigen Mittwoch nimmt die siebte und letzte Embraer E195-E2 für unseren Urlaubsshuttle den Betrieb auf. Damit werden nun alle Flüge nach Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, Las Palmas, Teneriffa, Ibiza, Mallorca, Menorca, Malta, Ponta Delgada, Fortaleza, Monrovia und Ouagadougou täglich angeboten. Nun soll die A321neo-Flotte ausgebaut werden, um dies auch für die bislang längsten Strecken in unserem Flugplan umsetzten zu können.


DL-Cargo

Auch bei unserer Cargo-Tochter steht der nächste große Schritt an. Gemessen an der Frachtkapazität ist DL-Cargo bereits die 15.-größte Frachtairline weltweit. Und so wagen wir uns nun doch einmal an ein etwas größeres Fluggerät. Leider müssen wir uns dazu von gleich zwei Antonovs verabschieden, diese wurden an den Leasinggeber retourniert. Stattdessen befindet sich aktuell eine Boeing B727-200F auf dem Weg nach Louisville. Diese bietet nicht nur eine fast dreimal so hohe Kapazität, sondern auch eine deutlich größere Reichweite. Daher werden auch drei neue Ziele in den Flugplan aufgenommen. Neben Toronto und Vancouver in Kanada auch unsere erste Interkontinentalverbindung nach Quito in Ecuador.

Bild
erstellt mit: http://www.gcmap.com

Wir hoffen, dass sich die Boeing auf diesen Strecken bewährt, sodass möglichst bald eine weitere solche Maschine angeschafft werden kann.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Sa Jul 11, 2020 11:28 pm

DL-Cargo

Gerademal eine gute Woche nach der Anschaffung der ersten Boeing B727 begrüßen wir bereits die zweite Maschine dieses Typs in der Flotte von DL-Cargo. Der Erfolg der drei neuen Routen nach Quito, Toronto und Vancouver konnte unsere Vorstellungen bei Weitem übertreffen, sodass wir auf diesen Strecken nun zwei tägliche Flüge anbieten werden.

Leider hat diese Neuanschaffung ihren Preis, sodass eine der DC-9 im Gegenzug die Flotte verlassen musste. Die zweite DC-9 und die beiden verbliebenen Antonovs werden ebenfalls schon bald ausgemustert werden. Denn der Fokus von DL-Cargo soll sich von der Kurzstrecke auf die deutlich profitablere Mittelstrecke verlagern, um schneller expandieren zu können. Selbstverständlich sollen die wegfallenden Kurzstreckenziele später wieder zurückkehren, wenn die Airline eine gewisse größe erreicht hat. Bis dahin wird es aber sicherlich noch zahlreiche andere Neuigkeiten zu verkünden geben.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Sa Jul 25, 2020 10:53 pm

DL-Cargo

Vor wenigen Tagen hat uns auch die zweite McDonnell Douglas DC-9-30F verlassen, womit wie angekündigt auch einige Strecken aus dem Flugplan gestrichen werden müssen. Sie wurde durch eine dritte Boeing B727-200F ersetzt, welche im Gegenzug drei komplett neue Ziele mitbringt. Neben Aguadilla in Puerto Rico und Guadalajara in Mexiko steuern wir künftig auch Seattle an. Dort nutzen wir den auch als Boeing Field bekannten Flughafen King County International. Zwecks wöchentlicher Wartung entfällt Guadalajara montags, stattdessen übernimmt die Maschine an diesem Tag die von der anderen 727 wartungsbedingt entfallende Rotation nach Toronto.

Bild

In voraussichtlich zwei Wochen sollen dann auch die beiden verbliebenen Antonovs ausgeflottet und durch eine weitere B727 ersetzt werden. Dann wird die Flotte von DL-Cargo erstmals aus nur noch einem einzigen Flugzeugmodell bestehen. Zwar werden damit auch sämtliche unserer ursprünglichen Strecken entfallen und die Gesamtzahl unserer Flüge wird deutlich sinken, aber mit den B727 auf längeren Strecken können wir auch deutlich schneller wachsen.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » So Aug 02, 2020 10:49 pm

DL-Flights

Nachdem unsere Embraer-Flotte ihre vorläufige Zielgröße erreicht hat, widmet sich DL-Flights nun wieder den A321neo. Die vierte Maschine dieses Typs konnte am gestrigen Samstag eingeflottet werden und erweitert seit heute die Frequenzen nach Addis-Abeba, Baltimore, Cancun und Moskau auf 8 wöchentliche Flüge, Rom wird zusammen mit den Embraer-Flügen insgesamt 15 Mal pro Woche angeflogen. Wegen verlängerter Bodenzeiten in Moskau musste der Flugplan aller Maschinen leicht angepasst werden. Im Zuge dessen wurden die eher schlecht ausgelasteten Flüge nach Adrar komplett gestrichen. Stattdessen fliegen die A321neo künftig je einmal pro Woche zusätzlich nach Casablanca.


DL-Cargo

Bereits früher als geplant wurden heute die beiden verbliebenen Antonovs ausgemustert. Für sie befindet sich aktuell eine vierte Boeing B727 auf dem Weg nach Louisville, womit die Flotte der DL-Cargo nun ausschließlich aus diesem Flugzeugtyp besteht. Die neue Maschine wird jeweils einen zweiten wöchentlichen Flug nach Aguadilla, Seattle und Guadalajara (außer Freitags) anbieten. Von den anfänglich über 300 Flügen zu 15 Zielen verbleiben somit aktuell nur noch 82 zu gerade einmal 6 Zielen. Dabei dürfte es sich allerdings nur um eine Momentaufnahme handeln, denn von nun an sollte unsere Frachtairline wieder kräftig wachsen.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Sa Aug 08, 2020 11:31 pm

DL-Flights

Genau eine Woche nach der vierten, konnte am Samstag bereits die fünfte A321neo eingeflottet werden. Sie befindet sich aktuell auf dem Weg nach Moskau und wird dort schon an diesem Sonntag in den Linienbetrieb einsteigen.


DL-Cargo

Auch bei DL-Cargo konnte eine fünfte Maschine eingeflottet werden. Erneut handelt es sich um eine B727-200F, welche je einen dritten Flug nach Quito, Seattle und Toronto (außer Mittwoch) anbieten wird. Kommende Woche soll noch eine sechste Maschine dieses Typs folgen, um auch die drei übrigen Ziele dreimal täglich anzufliegen, danach werden wir uns nach einem weiteren Flugzeugtyp für neue Ziele umsehen.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Runner
User
Beiträge: 117
Registriert: Fr Mai 18, 2018 1:32 pm

Re: Wings of Freedom

Beitrag von Runner » Di Aug 18, 2020 9:54 pm

DL-Flights

Unser sechster A321neo wurde soeben übernommen und befindet sich aktuell auf dem Weg nach Sal, wo sie am morgigen Abend zu ihrem ersten Linienflug für DL-Flights starten wird. Damit fehlt nur noch ein weiterer A321neo, um alle Flüge täglich anbieten zu können.


DL-Cargo

Unsere Cargo-Tochter hat ebenfalls ihre sechste Maschine übernommen, jedoch wiederum vom Modell B727-200F. Hier werden nun alle Ziele mit Ausnahme von Guadalajara dreimal täglich angeflogen. Wir werden nun andere Flugzeugtypen prüfen, mit denen auch wieder neue Ziele erschlossen werden sollen.
Hab Sonne im Herzen und Pizza im Bauch,
dann bist du glücklich und satt bist du auch.

Antworten